QUALITÄT DURCH QUALIFIKATION

Fenstermontageschulung.de

 

PRÄVENTIV
Fehler vermeiden durch Qualifikation.

Egal ob Altbausanierung oder Neubau: Bauelemente wie Fenster und Aussentüren sind ein wichtiger Bestandteil für die Funktion und Gestaltung des Gebäudes.

Aus der Praxis, für die Praxis.

Die Fenstertechnik hat sich durch die energetischen Anforderungen enorm weiterentwickelt. Heute werden Fenster mit modernster Fertigungstechnik hergestellt. Auch die Montagetechnik hat sich deutlich weiterentwickelt, so dass sich eine sinnvolle Aufgabenteilung von Fensterherstellung und Montage entwickelt hat.

Wichtige Faktoren, wie eine dauerhafte Gebrauchstauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und ein vertretbarer Unterhalt werden oft bei der Planung vernachlässigt. Insbesondere bei der energetischen Sanierung gehört eine sorgfältige Planung der Baukörperanschlüsse, sowie eine Qualitätssicherung der Fenstermontage.

 

Warum eine Montageschulung

Fachliche Planung und Kundenzufriedenheit erfordert ständiges weiterbilden. Durch die Montageschulung sind wir auf dem neuesten Stand der Technik im Fensterbau, welche sich stets verbessert.  

 

Geschäftsführer Bauelemente Demir
Mazlum Demir
Dez 
2020

Normen, Regelwerke und die Herstellerempfehlungen dienen als Leitfaden in der Planung und in der Ausführung. Da auch hier stetig Weiterentwicklungen stattfinden, werden diese bei entsprechenden Schulungen besprochen. Somit wird eine reibungslose Durchführung der Arbeiten im Bereich von Fenster, - Fassade - und Haustürelementen und ein fachgerechter Einbau gewährleistet. 

 

Architektenberater / Technischer Vertrieb der Firma SIGA
Michael Meyer
Dez 
2020

Praxisnah
 

Die Auswahl der Fenster und die Umsetzung einer fachgerechten Montage richten sich nach den Anforderungen der Regelwerke, und nicht nach den persönlichen Vorlieben des Ausführenden! 

Wir zeigen dir in unseren Praxisseminaren wie du mit der Vielzahl gesetzlicher Regelungen umgehen kannst, und wie Diese in der Praxis anzuwenden sind. 

Wer wir sind

Frank Weilberg, Jahrgang 1969, verfügt über eine 35-jährige, vielseitige Berufserfahrung im Gewerk Fenster. Nachdem er 1987 seine Lehre als Schreiner erfolgreich abgeschlossen hatte, folgte die Ausbildung zum Bauzeichner und Techniker, Teilkonstrukteur Hochbau, an der BFW Heidelberg. 

Er ist vom BDSH DIN EN ISO 17024 personifizierter Sachverständiger des Handwerks für das Gewerk Fenster, sowie geprüftes Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger e.V., Mitglied des ifz Informationszentrums für Fenster und Fassaden in Rosenheim, Seniormitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter für das Gewerk Fenster und zertifizierter Sachverständiger für Fenster und Wintergärten im Deutschen Gutachter- und Sachverständigenverband DGuSV.

Als Fachplaner und Berater erstellt er Sicherheitskonzepte und Gefahrenanalysen für die Schutzgemeinschaft Limburg-Weilburg im Netzwerk „Zuhause sicher“, bei der er Mitglied und Partner ist.

Als Referent hält er Fachvorträge und Seminare.

> Mehr zu Frank Weilberg erfährst du hier <
 

 

Praxisnah auf deiner Baustelle

support@fenstermontageschulung.de

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

Telefon: +49 6431 9093 786

E-mail: support@fenstermontageschulung.de

Anschrift: In den Fritzenstücker 2, 65549 Limburg an der Lahn

© fenstermontageschulung.de  I  Alle Rechte vorbehalten.